200 Jahre 

Justizvollzugsanstalt Rottenburg





Die Justizvollzugsanstalt Rottenburg öffnet zur Feier des 200 -jährigen Jubiläums ihre Tore, um Ihnen Einblicke in das Leben hinter den Mauern zu gewähren.

 
Es werden monatliche Führungen, von März bis Oktober dieses Jahres, innerhalb der Anstalt stattfinden.
Um an den Führungen teilnehmen zu können, ist es zwingend erforderlich das Anmeldeformular, welches Sie unter dem nebenstehenden Link finden, auszufüllen und an die E-Mail Adresse: [email protected] zu übersenden.
Bitte füllen Sie für jede Person ein Anmeldeformular aus.
Im Formular muss vermerkt sein, an welchem Tag Sie an der Führung teilnehmen möchten.


Das Mindestalter, welches für die Teilnahme an einer Führung erforderlich ist, beträgt 16 Jahre.

Bitte beachten Sie, dass die Teilnehmeranzahl pro Führung begrenzt ist.
Aufgrund der starken Nachfrage können nur noch zwei Personen pro Anmeldung angemeldet werden.
Eine Führungsgruppe besteht aus maximal 30 Personen, weshalb eine Anmeldung spätestens 14 Tage vor der jeweiligen Führung bei uns eingegangen sein muss.
 
Bei erfolgreicher Anmeldung der Teilnahme an einer Führung werden Sie benachrichtigt, anderenfalls erhalten Sie keine Nachricht.
Wir freuen uns, Ihnen diese Einblicke gewähren zu können!
 
Die erste Führung wird am Donnerstag, den 21.03.2024, um 17:00 Uhr, in der JVA Rottenburg stattfinden. 
Im Falle einer erfolgreichen Anmeldung finden Sie sich bitte spätestens um 16:30 Uhr vor der Torwache ein und melden sich dort, unter Vorlage Ihres Personalausweises/Reisepasses an.
Beachten Sie, dass Handys und Fotoapparate nicht erlaubt sind und daher nicht mitgeführt werden dürfen. 
 
Weitere Termine sind am:

  • 10.07.2024 (bereits ausgebucht)
  • 07.08.2024 (bereits ausgebucht)
  • 12.09.2024 (bereits ausgebucht)


Von weiteren Anfragen per E-Mail bitte wir abzusehen.




Die Geschichte der JVA Rottenburg